Flo Braun

Designer

Design soll inspirierend sein, eine Geschichte erzählen und aussergewöhnliche Ideen und innovative Gedanken zum Ausdruck bringen

Ereignisse, die unsere Routine unterbrechen, haben unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Manche Erlebnisse manifestieren sich gar als unvergessliche Erinnerung. Rein faktenbasierte Kommunikationsstrategien hingegen erreichen realitv wenig und geraten schnell in Vergessenheit. Da kann die Markenkommunikation noch so konsistent und hintersinnig sein. Eine Vertriebsweisheit sagt: Facts tell, stories sell. Marken, die unlebendig und zu perfekt erscheinen, uns gegenüber unpersönlich und fremd wirken, gewinnen nicht unsere Herzen. Denn wir lassen uns mehr von Geschichten begeistern, sind bedürfnisgetrieben und handeln vorwiegend aus dem Bauch heraus. Emotionale und menschliche Kommunikation, die uns amüsiert, bewegt und berührt ist deshalb im Kontext der Markenführung so wichtig. Design wirkt dabei als Transmitter von Emotionen und ist das stilgebende Mittel zur charakterlichen Formgebung einer Marke.

Flo Braun
freier Designer und
Markenberater

  • Markenberatung
  • Branding / Corporate Identity
  • Designmanagement
  • Corporate Design
  • Kommunikationsdesign
  • Event Kommunikation
  • Interior Design
  • Webdesign
  • 1992 Abitur Jacob Grimm Gymnasium Kassel
  • 1992 – 1994 Zivildienst in Kassel
  • 1994 sechsmonatiger Auslandsaufenthalt in Asien
  • 1995 Dreimonatiges Praktikum bei B.L. & P. TV Produktion in Kassel
  • 1995 Halbjähriger gestalterischer Fortbildungskurs an der Werkkunstschule Kassel
  • 1995 Eröffnung des eigenen Geschäftsbetriebs “Cräcks – Original Supa Snacks” Bistro
  • 1995 – 2000 Freie Arbeit u. a. bei tom haass – costume & object design und Medienkonzepte/Köln
  • 1996 – 2001 Kommunikationsdesign & Designmanagement Studium an der ecosign/Akademie Köln
  • 2001 Gründer & Inhaber des Designbüros terralisto – communication & design in Berlin
  • 2003 Spezialisierung und Weiterbildung Corporate Design
  • 2004 Weiterbildung Online Marketing und Webdesign
  • 2010 Freie Arbeit im Bereich Design & Markenmanagement u.a. für die Agenturen JOCO, BESL
  • 2012 Creative Direction i. A. der BESL für die Ausstellung IDEEN2020 der Helmholtz-Gemeinschaft
  • 2013 Spezialisierung Branding & Designmanagement
  • 2014 Namensgebung, Branding und Design des 1. Istanbuler Flamenco Festivals Istanbul Olé
  • 2015 Branding-Experte des Gästefänger-Kollektivs für den Bereich Tourismus und Gastronomie
  • 2016 Creative Director von Bock Drauf – Original
  • 2017 Designmanagment der GOODTIME & TRANSIT Restaurants
  • 2006 Gewinner iF communication design award in der Kategorie Cross Media
  • 2008 Gewinner iF communication design award in der Kategorie Event Marketing
  • 2009 Nominierung German Design Council
  • AMANO Hotels
  • Apparel Trading CO., LTD.
  • Arcway
  • BESL Eventagentur
  • Bock Drauf Original
  • CFC Contor
  • Change Corporation
  • Coaching Haus Berlin
  • Coaching Akademie Berlin
  • David Goltz Photography
  • Deutscher Naturschutz Ring
  • Dr. Daniela Ihm
  • Etnik34 Istanbul
  • EZLA
  • Georg Kramer Uhren & Schmuck
  • Goodtime Restaurant
  • Gussco
  • Hoffmann & Company OHG
  • Helmholtz Gemeinschaft
  • HTG Wirtschaftsprüfung
  • Istanbul Olé
  • ITICON
  • Kinnaree Thai Restaurant
  • K+S
  • Lichterfelde FC
  • Mandalia
  • Meistersaal
  • Mexikanisches Konsulat HH
  • NPU Trade Deutschland GmbH
  • Nürnberger Wirtshaus
  • Petra Bernhardt
  • PRINCE Restaurant
  • Qunit Human Resource GmbH
  • QSA
  • Scenario Restaurant
  • Schütze Consulting AG
  • TRANSIT Restaurants
  • Tucher Brauerei
  • Viking Motors GmbH
  • VKS
  • WINGAS GmbH
  • Wintershall AG
  • Winters Hotels
  • ZUKA Patisserie
  • Amt für Ideen
  • BESL Eventagentur
  • JOCO Kommunkationsdesign GmbH
  • LINNERZ Branding & Kommunikation
  • terralisto – communication & design

Wenn Sie mehr über mich und meine Projekte erfahren möchten
schreiben Sie mir unter mail@flo-braun-design.com
oder rufen Sie mich an unter der
+49 178 730 63 91.

SHARING 1.0
Zum Millenium war der Weg der
Sharing Economy noch völlig offen.
Renteco, ein nachhaltiges Leasing-
Konzept um Polstermöbel,
wagte einen Ausblick.